Fachkräfte aus dem Ausland: ja – Recht auf Migration: nein?

Um die Pflege in Krankenhäusern und Seniorenheimen zu sichern, wirbt Deutschland um Fachkräfte aus Osteuropa, Asien und Lateinamerika. Flüchten Menschen vor Verfolgung, Gewalt und Hunger, stoßen sie auf Mauern, Zäune und Ablehnung. Haben wir ein Recht auf Arbeitskräfte? Haben Flüchtende ein Recht auf Migration? Das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat eröffnet die bundesweite Weihnachtsaktion der katholischen Kirche im Bistum unter dem Motto „Flucht trennt. Hilfe verbindet.“ Über die Ursachen von Flucht, die Interessen der reichen Industrieländer und die Wirkung von Hilfe und Solidarität weltweit diskutieren:

  • Lourdes Álvarez, Psychologin in der Sozialpastoral des Bistums Apartadó (Kolumbien)
  • Doreen Denstädt, Thüringer Ministerin für Migration, Justiz und Verbraucherschutz
  • P. Martin Maier SJ, Hauptgeschäftsführer des Hilfswerks Adveniat

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem katholischen Forum im Land Thüringen in Erfurt statt.

Erfahren Sie mehr zur Adveniat Weihnachtsaktion „Flucht trennt. Hilfe verbindet.“

Datum

30 November 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:30 - 21:00

Standort

Marcel-Callo-Haus
Marcel-Callo-Haus, Lindenallee 21, 37308 Heilbad Heiligenstadt

Veranstalter

Kath. Forum Erfurt/Adveniat

Titel

Nach oben